Informationen zu Cookies

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine sehr kleine Textdatei, die eine Webseite beim Besuchen auf Deinem Gerät für einen bestimmten Zeitraum hinterlässt. Es ermöglicht so, dass die Seite Dich wiedererkennen kann. So muss nicht für jeden Seitenaufruf z.B. die Cookie Richtline akzeptiert oder der Login erneut eingegeben werden. Cookies richten auf Deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Kontrolle über Cookies

Das Akzeptieren von Cookies ist für das reine Lesen dieser Seite nicht erforderlich, ohne Cookies wird das Einloggen nicht mehr funktionieren. Du kannst nach Belieben die auf Deinem Gerät abgelegten Cookies löschen oder den Browser so einstellen, dass die Speicherung von Cookies verhindert wird – beides wird jedoch einige Funktionen dieses Portals beeinträchtigen. Wie dies möglich ist erfährst Du durch eine Internetsuche: gib hierfür Dein Betriebsystem, den Browser und das Schlagwort "Cookies" ein.

Wie setzen wir Cookies ein?

Bei jedem Seitenaufruf sendet Dein Browser neben der aufzurufenden Adresse auch einige weitere Informationen mit, wie z.B. die Spracheinstellungen und bereits gespeicherte Cookies für diese Seite.

Beim ersten Aufrufen dieser Seite erstellt sie für jeden Nutzer eine zufällige ID. Diese ID wird in einem Cookie gespeichert und bei zukünftigen Seitenaufrufen oder beim Navigieren auf der Seite dieser vom Browser mitgeteilt. Wenn Du dich auf der Seite einloggen wird dein Login mit dieser zufälligen ID verknüpft. Wenn das Cookie gelöscht oder verändert wird, kann diese Zuordnung nicht mehr erfolgen und Du wirst automatisch ausgeloggt.

Die Daten unterliegen vollständig unserer Kontrolle. Es werden keine anderen Cookies verwendet. Die Cookies dienen allein dem Zweck der Wiedererkennung.

Du kanst dich sehr gerne selbst davon überzeugen! Beim Klicken auf den blauen Knopf wird eine Meldung angezeigt, in welcher Du dir alle für diese Seite gespeicherten Cookies und die beinhaltenden Informationen ansehen kannst.